Technische Details erleichtern das Leben

Hörmann SupraMatic – Praktische Ideen für einen komfortablen Alltag

Technik und technische Innovationen helfen, das Alltagsleben angenehmer und komfortabler zu gestalten. Große und kleinere Entwicklungen haben dazu beigetragen, dass viele alltägliche Aufgaben deutlich vereinfacht wurden, oder sogar bis auf ein Minimum von elektrischen Geräten abgenommen werden konnten. Die nützlichen Helfer werden immer wieder neu entwickelt und etablieren sich dabei direkt in unserem Leben. Dies betrifft insbesondere das direkte private Umfeld und das eigene Zuhause. Besonders ganz banale Handgriffe werden durch technische Details bedeutend erleichtert.

Die Frage danach, ob erleichternde technische Details eigentlich sinnvoll oder überflüssig sind, stellt sich spätestens dann nicht mehr, wenn sich der entsprechende Komfort sehr angenehm bemerkbar macht. Auch elektrische Garagentorsysteme bewirken binnen kurzer Zeit diesen Effekt. Der Garagentorantrieb SupraMatic von Hörmann besticht durch die Kombination aus technischer Rafinesse und praktischen Ideen. Dieser elektrische Helfer beeindruckt durch sein intelligentes Konzept und die handliche Bedienung. Sowohl für kleinere als auch große Tore ist der Antrieb ausgerichtet.

Zudem ist eine Programmierung möglich, mit der das Tor auch beispielsweise auf halber Höhe gestoppt und gehalten wird. Eine clevere Idee, die zum Beispiel nützlich ist, wenn das Fahrzeug noch regennass ist und sich die Feuchtigkeit beim Trocknen nicht in der Garage stauen soll. Außerdem besteht eine Kombinationsmöglichkeit mit der Garagenbeleuchtung, sodass mithilfe der Fernbedienung nicht nur das Tor bedient wird, sondern zeitgleich noch das Licht. In heiklen Situationen besonders hilfreich ist auch die Innen-Notentriegelung.

Durch das ausgeklügelte System wird besonders geräuscharm das Tor geöffnet und geschlossen, wodurch nicht zuletzt das ganze System geschont wird. Aus diesem Grund garantiert die Nutzung des Garagentorantriebs eine sehr lange Lebensdauer und überzeugt vor Ort noch durch reduziertes und ansprechendes Design.

Abgerundet wird das Angebot von Hörmann beim Garagenantrieb SupraMatic noch durch den vergleichsweise geringen Montageaufwand. Anders als bei vergleichbaren Systemen ist ein umständliches Anbringen von Laufschienen nicht notwendig. Zusätzliche Montagearbeiten an Wänden mit den damit verbundenen Handwerkstätigkeiten bleiben aus.

Damit überzeugt diese Entwicklung als technische Erleichterung für den Alltag, passend für jede Garage und deren Tor. Wie viele technische Helfer nimmt diese Idee jeden Tag erneut aufwändige Handgriffe ab und macht ihn ganz einfach ein gutes Stück angenehmer.